deutschenglishfrançaise
AA+A++

Wanderung zu historisch bedeutende Gebäude und deren Familiengeschichte

Führung am Samstag, 08. Juli 2017

Zusammen mit dem Kulturverein Bellheim e.V. bietet der Tourismusverein folgende Führung an:

Historische Ortsführung durch Bellheim

Unter fachkundiger Begleitung der renommierten Architektin Monika Mohr-Neumeister startet die Führung vom Innenhof der Denkmalgeschützten Mittelmühle. Auf dem weiteren Weg geht es vorbei an alten Fachwerkhäusern, Jugendstilgebäuden und an bereits städtisch anmutende Bauwerke des bekannten Architekten Barth. Die Teilnehmer erleben eine informative Zeitreise durch die Baugeschichte im Allgemeinen und im speziellen zu den Bellheimer Gebäuden. So wird Monika Mohr-Neumeister auf die bei uns typische fränkische Hofbauweise eingehen, wie auch Begriffe aus der Fachwerkkultur wie z.B. „Rähm“ oder „Alter Mann“ erklären. Rainer Becki, Leiter des „Historischen Arbeitskreises“ wird über die Geschichte der Häuser und deren Bewohner erzählen. Der Rückweg führt zum „Alten Sägewerk Mittelmühle“. Bei einer Bilderpräsentation ehemaliger Bellheimer Fachwerkhäuser, die heute aus dem Ortsbild verschwunden sind, können sich die Teilnehmer mit einem kleinen Imbiss und Getränken stärken.

Beginn 14.00 Uhr
Dauer ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt Mittelmühle - Fam. Mohr-Neumeister
Referenten Monika Mohr-Neumeister (erfahrene Architektin), Rainer Becki (Historischer Arbeitskreis)
Anmeldegebühr 5,- EUR pro Person
Anmeldung erforderlich Südpfalz Tourismus VG Bellheim e.V.
Schubertstraße 18
76756 Bellheim
Tel: 07272 / 7008-101
E-Mail: kontakt@suedpfalz-tourismus-vg-bellheim.de
 

Die Teilnahme an der Wanderung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstalter haften nicht für Verletzungen und Schäden an Personen oder Sachgegenständen.

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert und angebrachte Kleidung je nach Witterung.